Strandhalle 54

Eine neue Marke für ein entspanntes Strandbistro. Zwei studierte Hotelfachleute, Ira und Jan Fischer, eröffneten in einem alten Zollhäuschen an der Ostsee ein gemütlich-légères Bistro. Der gebürtige Hamburger Jan ist Koch mit Meistermütze, weißt anspruchsvolle Karrieren in der Luxus-Hotellerie vor und bringt eine ganz besondere Erfahrung mit: er war drei Jahre als Inspektor des Guide Michelin unterwegs und hat mehr als 850 Restaurants getestet. In der Strandhalle 54 kocht er junge, kreative Küche – lokal und weltoffen zugleich. Die Speisen sind nichts Überdrehtes, sondern purer Geschmack – und das mit Blick auf’s Wasser!

Aufgabe für bay:

Der Kunde wünschte sich ein Erscheinungsbild, das Bodenständigkeit, Regionalität und „strandhafte“ Gemütlichkeit zum Ausdruck bringt. Zudem soll die Marke lebhaft und dem gastronomischen modernen Zeitgeist entsprechen und dies auch in einem Claim ausdrücken.

Ergebnis:

Durch eine charakterstarke Wort-/Bildmarke, eine aus der Ostseelandschaft hergeleitete Farbwelt und einem zeitgemäßen Gestaltungskonzept, ist ein klarer Markenauftritt entstanden. So hebt sich die Strandhalle 54 deutlich vom regionalem Wettbewerb ab. Neben der Entwicklung einer neuen Marke mit Claim, der Briefschaft mit Anzeigen, sowie der Beschilderung, hat BAY auch die Website gestaltet und realisiert. Diese ermöglicht dem Kunden eine eigenständige Pflege und Verwaltung.

Haben Sie Fragen?

Möchten Sie Ihr Projekt unverbindlich anfragen? Direkt oder per Mail? Ihr Interesse an bay macht Sie interessant für bay.

error: Content is protected !!